» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine
» Aktuelles
» Elternbrief

» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
»
Europaschule
» Gute gesunde Schule

» Schulgeschichte
» Besonderheiten
» Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote

Schulische Ausbildung
» Sozialassistent(in)
» Kinderpfleger(in)
» Erzieher(in)

Schulische Weiterbildung
» Fachoberschulreife
» Fachhochschulreife
» Allgemeine Hochschulreife
» Links

Schulleben
» Seite für Schülerinnen
» Aktivitäten
» Eltern
»
Förderverein
» Jahresrückblick
» Kooperationspartner
» Berufsvorbereitung

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren


 

Erzbistum

Berufsvorbereitung


Berufsvorbereitung

SchulklasseDas Erzbischöfliche Berufskolleg im Marienhaus vermittelt neben den schulischen Abschlüssen der Fachhochschulreife und der allgemeinen Hochschulreife auch die Berufsabschlüsse SozialhelferIn, KinderpflegerIn und ErzieherIn. Die Unterrichtsinhalte weisen einen deutlichen Berufsbezug auf, zudem schließt die Ausbildung integrierte Praktika ein.

 

Die Agentur für Arbeit bietet für interessierte Schülerinnen und Schüler Sprechzeiten in der Schule und berät bei Berufs- und Studienwahl. Unterstützt und begleitet wird diese Beratungstätigkeit durch Lehrkräfte der Schule. Bewerbungsverfahren (Bewerbungsanschreiben, Vorstellungsgespräch, Assessment Center Training) werden extern von Unternehmensvertretern, intern im Unterricht vorbereitet.

 

Assessment-Center-Training

 

Seit zwei Jahren führt die BARMER- Krankenkasse im Marienhaus ein Assessment – Center – Training durch.Das Wort „Assessment Center“ kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet wörtlich übersetzt: Beurteilungs- und Einschätzungszentrum.
Es handelt sich um ein Gruppenauswahlverfahren, das immer mehr Firmen einsetzen, um sich ein umfassendes Bild über die sozialen und persönlichen Kompetenzen der Bewerber zu machen.

 

Aus diesem Grund müssen die Bewerber vielfältige Übungen durchlaufen, wie z.B. Selbstpräsentation, Kurzvortrag, Gruppenübung, Rollenspiel usw. Während der gesamten Zeit stehen sie unter Beobachtung.

 

Durch das BARMER AC – Training werden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 optimal auf ihre bevorstehenden „ACs“ vorbereitet. Weshalb sie solchen Bewerbungsverfahren entspannter entgegen sehen können. Wenn SchülerInnen wissen, um was es bei einem Assessment Center geht, was auf sie zukommt, so schneiden sie umso besser ab.